27.11.15 11:09 Alter: 2 Jahr(e)

Industrie 4.0: Alle reden nur über Technik. Wir unterstützen den betrieblichen Gestaltungsprozess!


Industrie 4.0 wird in immer mehr Unternehmen zum Thema. Strategien werden entwickelt – Arbeit am Produktionssystem und Investitionen schaffen die Voraussetzungen zur Vernetzung und Selbststeuerung von Maschinen.

In Zusammenarbeit mit der IG Metall hat SUSTAIN CONSULT eine „Betriebslandkarte Industrie 4.0“ entwickelt, die einen Überblick über die Situation im Betrieb verschafft und hilft, Prioritäten für die eigene Arbeit zu setzen:Wie verändert Industrie 4.0 die Abläufe in den Abteilungen? Was bedeutet dies für die Beschäftigten und ihre Arbeit? Worum muss sich das Unternehmen - Geschäftsführung und Betriebsrat kümmern?

Unser Vorgehen bei der Erstellung einer Betriebslandkarte:

  • Auftaktgespräch im Betriebsrat / mit der Geschäftsleitung
  • Betriebsrats-Workshop zu den zentralen Fragen: Wo tauchen Elemente von Industrie 4.0. auf? Was passiert durch die Neuerungen? Wie ändert sich Arbeit? Wer ist von den Beschäftigten besonders betroffen? Wann?
  • Abteilungsbezogene Vertiefungen mit Führungskräften und Beschäftigten aus verschiedenen Abteilungen (Kurz-Workshops, Fachgespräche)
  • Workshop mit Betriebsrat und Geschäftsführung
  • Entwicklung eines Handlungskonzeptes

Ansprechpartner:

Inger Korflür
korfluer@sustain-consult.de
T: +49 (0)231 - 981 285 16

Thomas Gebauer
gebauer@sustain-consult.de
T: +49 (0) 231 - 981 285 15


Tracker